Aus meiner Suche entsteht ein neuer Weg

Über viele Jahre hinweg habe ich nach einer geeigneten Entspannungsform für mich gesucht, bis mich mein Weg - damals noch in Wien - zu Yoga und Sarem Atef, meinem  Ashtanga-Yoga-Lehrer geführt hat. Sarem verstand es mich nicht nur bei den Asanas im richtigen Maße zu fordern, sondern auch meinen Geist zur Ruhe zu bringen. Regelmäßiger Unterricht und immerwiederkehrende Yoga-Intensiv-Wochen in Griechenland, Türkei und auf Sansibar haben mich in tiefen Frieden gebracht. Denn Yoga ist viel mehr als eine körperliche Disziplin, Yoga bedeutet Verbindung, Vereinigung von Körper, Geist und Seele, Weg zum Einssein. 

Ich habe zahlreiche Workshops besucht und viele Praktiken erlernt um erweitertes Bewußtsein zu erlangen und mich von Begrenzungen und alten Mustern zu befreien. Yoga, Meditation, Ilahinoor und Deeksha haben mich auf meinem Weg weitergebracht.

Voll gefüllt mit diesen bereichernden Erfahrungen habe ich mich dazu entschlossen selbst andere Menschen auf ihrem spirituellen Weg zu begleiten und auch eine Ausbildung zum Meditations-Coach und Hatha-Yoga-Trainer an der Schloss-Schule absolviert und besuche laufend Yoga-Workshops. Aus allen Erfahrungen hat sich nun ein bunter Yoga-Mix ergeben - fit & xund Yoga.

Ich bedanke mich bei all meinen Yoga-Lehrern - Sabine Podhradsky, Sarem Atef, Christian Brand, David Swenson und Remo Rittiner. Das Unterrichten macht mir viel Spaß und erfüllt mich mit Freude und großer Dankbarkeit.

 

 

 

Ich freue mich über Deine Empfehlung auf www.gutgemacht.at/c/ingrid-reiser oder